Titelbanner
Präsident des WFV

Matthias Schöck

Grußwort des Württembergischen Fußballverbandes

Der TSV Gaildorf hat sich in den vergangenen Jahren mit seinem internationalen U17-Jugend Eurocup einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen Württembergs hinaus erworben. Auch 2018 wird erneut ein hochklassiges Teilnehmerfeld aus dem In- und Ausland antreten, darunter auch Titelverteidiger Tottenham Hotspurs. Die Zuschauer werden mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen und tollen Hallenfußball erleben.

Die teilnehmenden Mannschaften, deren Betreuer und Anhänger begrüße ich im Namen des Württembergischen Fußballverbandes ganz herzlich. Ich wünsche ihnen interessante und erfolgreiche Tage in Gaildorf. Unter Erfolg verstehe ich dabei nicht nur einen Platz auf dem Siegertreppchen, sondern vielmehr, dass die Spieler sich wohl fühlen und sich über die perfekten Bedingungen sowie die unvergleichliche Atmosphäre freuen. Aber auch neue Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen, sind wichtige Begleitaspekte eines gut organisierten Turniers. Dazu gehört auch die Unterstützung eines engagierten, fairen Publikums.

Besonders beeindruckend ist, dass eine Veranstaltung mit einem solch enorm großen Aufwand an Zeit und Personal nun bereits zum 29. Mal durchgeführt wird. Danken möchte ich deshalb insbesondere den vielen Helfern, die Jahr für Jahr einen erheblichen Teil ihrer Freizeit einbringen, um die Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen.

Dem TSV Gaildorf wünsche ich für den U17 Jugend Eurocup 2018 einen erfolgreichen Verlauf, der alle Beteiligten – Mannschaften, Zuschauer und Ausrichter – zufrieden stellt und damit nahtlos an die Vorjahre anschließt. Persönlich wünsche ich mir spannende Spiele und eine tolle Stimmung, die uns Zuschauer mitreißen wird.

Ihr Matthias Schöck

Matthias Schöck